Wie man einen Lebenslauf ohne Berufserfahrung schreibt

Lebenslauf für Anfänger mit Beispielen schreiben 13. Mai 2022 · 9 Min. der Lesezeit

Wenn man einen Job sucht, braucht man oft Berufserfahrung. Um Berufserfahrung zu sammeln, braucht man einen Job. So entsteht ein Teufelskreis aus "Erfahrung für einen Job und Job für Erfahrung", der manchmal schwer zu durchbrechen ist. Wie kann man also einen Lebenslauf richtig erstellen, um ein erstes Jobangebot zu erhalten? Darüber wollen wir im folgenden Artikel sprechen.

Was sind die grundlegenden Bestandteile eines Lebenslaufs?

In der Regel durchläuft ein Lebenslauf mehrere Überprüfungsstufen, bevor Sie zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werden. Zwischen Hunderten von Lebensläufen wird er zuerst von der Personalabteilung geprüft, dann von einem Interviewer (meistens ist es ein Kollege oder ein Teamleiter) und so weiter. Um diese Stationen erfolgreich zu durchlaufen und sich von den anderen Bewerbern abzuheben, sollten Sie zumindest einen gut strukturierten Lebenslauf haben, der professionell aussieht und die Informationen präsentiert.

Ein gut strukturierter Lebenslauf sieht professionell ausEin gut strukturierter Lebenslauf sieht professionell aus und vermittelt Informationen über Sie.

Wie strukturieren Sie also einen guten Lebenslauf? Dies sind die wichtigsten Abschnitte, die Sie in Ihren Lebenslauf aufnehmen sollten:

1.Ihr vollständiger Name, Ihre Betreffzeile und Ihre Kontaktinformationen

2.Kurzfassung

3.Berufliche Fähigkeiten

4.Berufserfahrung

5.Bildung

6.Sprachen

7.Auszeichnungen/Erfolge ( Optional - kann in andere Abschnitte aufgenommen werden)

8.Persönliche Eigenschaften, die für eine Stelle wünschenswert sind (optional)

9.Hobbys und Interessen (optional)

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn es zu einem der Punkte nicht allzu viel zu schreiben gibt. Wenn Sie sich für eine erste Stelle bewerben, sollte Ihr Lebenslauf nicht länger als 1-2 Seiten sein.

Wussten Sie übrigens, dass es besser ist, die Dokumentendatei im PDF-Format zu versenden? Die Struktur und Lesbarkeit eines Lebenslaufs in einem anderen Format kann auf einem anderen Gerät gestört werden.

Ein weiterer wichtiger Punkt, der vielleicht nicht offensichtlich ist, ist, dass die Gestaltung Ihres Lebenslaufs genauso wichtig ist wie der Inhalt. Schauen Sie sich diese Lebenslaufvorlagen an, die Ihnen bei der Gestaltung eines ansprechenden Lebenslaufs helfen. Die Verwendung einer Vorlage erleichtert die Strukturierung Ihres Lebenslaufs, so dass Sie sich sofort auf den Inhalt konzentrieren können.

Schauen wir uns nun die oben aufgeführten Abschnitte an und überlegen wir, wie Sie jeden einzelnen davon schreiben sollten.

Kontaktinformationen

Vergessen Sie beim Verfassen eines Lebenslaufs oder einer Vita nicht, alle Ihre Kontaktinformationen am Anfang des Dokuments anzugeben. So können Arbeitgeber sehen, wer Sie sind und wie sie Sie leicht erreichen können.

Wenn Sie unzureichende Kontaktinformationen angeben oder Ihre Kontakte einen Mangel an Professionalität vermitteln, werden sich Arbeitgeber höchstwahrscheinlich nicht mit Ihnen in Verbindung setzen. Stattdessen sollten Sie es einem Arbeitgeber oder Personalchef so leicht wie möglich machen, Sie wegen einer potenziellen Stelle zu erreichen.

Geben Sie optional eine Überschrift für Ihren Lebenslauf an, auch Lebenslauftitel genannt, um Ihre beruflichen Qualifikationen hervorzuheben und zusammenzufassen, die für die Stelle, auf die Sie sich bewerben, am wichtigsten sind.

Kurzfassung im Lebenslauf

Die Kurzfassung steht ebenfalls am Anfang Ihres Lebenslaufs und fasst zusammen, wer Sie als Fachmann sind. Sie sollten ein paar kurze und aussagekräftige Sätze über sich selbst im beruflichen Kontext und Ihre unmittelbaren Karriereziele schreiben. Fassen Sie sich in ein paar Sätzen kurz und konzentrieren Sie sich darauf, was Sie für den Arbeitgeber tun können, und nicht darauf, was der Arbeitgeber für Sie tun kann.

Im Gegensatz zum Ziel des Lebenslaufs konzentriert sich die Zusammenfassung mehr auf die Bedürfnisse des Arbeitgebers und nicht auf die Bedürfnisse des Arbeitssuchenden.

Berufliche Qualifikationen im Lebenslauf: Was soll man schreiben?

Der Abschnitt über Ihre beruflichen Fähigkeiten ist eine der wertvollsten und wichtigsten Informationen in Ihrem Lebenslauf. Er wird von Personalverantwortlichen, Interviewern oder anderen Personen, die sich Ihren Lebenslauf ansehen, sorgfältig analysiert, bevor sie Sie zu einem Vorstellungsgespräch einladen. Er vermittelt einen Eindruck davon, über welche Kenntnisse Sie derzeit verfügen und wie zuversichtlich Sie in Bezug auf Ihre Fähigkeiten sind. Geben Sie daher nur Punkte an, die Sie nachweisen können.

Lesen Sie die Stellenanforderungen des Arbeitgebers sorgfältig durch. Gleichen Sie die Anforderungen mit Ihren Kenntnissen ab und schreiben Sie die vollständige Liste der geforderten Fähigkeiten auf. Listen Sie dann die Fähigkeiten auf, die den Anforderungen entsprechen, und beginnen Sie mit den stärksten. Fügen Sie gegebenenfalls weitere hinzu, die Ihrer Meinung nach für diese Stelle nützlich oder relevant sein könnten.

Ein selbstbewusster Mac/PC-Benutzer von heuteSo könnten selbstbewusste Mac/PC-Benutzer oder fortgeschrittene Notepad-Benutzer heutzutage aussehen.

Versuchen Sie jedoch, die eher offensichtlichen Fähigkeiten wegzulassen. Es hängt alles von der Stelle ab, für die Sie sich bewerben. Wenn Sie z. B. als “fortgeschrittener Notepad-Benutzer“ bezeichnet werden, könnte das für den Bewerter Ihres Lebenslaufs sehr lustig sein, für Sie jedoch nicht.

Was ist in den Abschnitt “Erfahrung“ zu schreiben, wenn es keine Erfahrung gibt?

Wenn Sie im Abschnitt Berufserfahrung nicht viel zu schreiben haben, versuchen Sie, sich an alles zu erinnern, was Sie in den letzten Jahren getan haben. Und schreiben Sie alles auf ein Blatt Papier. Ein Mindmapping kann Ihnen dabei helfen. Kurse, Praktika, Teilzeitarbeit im Sommer, Hilfe für Freunde - erinnern Sie sich an alles, was Sie getan haben, und welchen Wert es hatte. Heben Sie Erfahrungen hervor, die für die Branche relevant und für die gewünschte Stelle nützlich sind. Auch wenn Sie keine Berufserfahrung gesammelt haben, geben Sie bitte Beispiele für Projekte an, an denen Sie gearbeitet haben, z. B. während Ihres Studiums, für sich selbst oder auf freiberuflicher Basis. Sie sollten jedoch nur relevante Erfahrungen angeben. Wenn Sie zum Beispiel als Hobby-Massagetherapeut gearbeitet haben, wird Ihnen das wahrscheinlich nicht helfen, eine Stelle als Programmierer zu bekommen.

Geben Sie Ihren beruflichen Werdegang in chronologischer Reihenfolge an (die letzte Stelle zuerst). Geben Sie den Namen der Stelle, den Namen des Unternehmens und den Zeitraum an, in dem Sie dort gearbeitet haben. Halten Sie diese Struktur konsequent ein. Führen Sie die Liste Ihrer Aufgaben nicht im Detail auf. Es ist viel besser, Aufzählungspunkte hinzuzufügen, in denen Sie beschreiben, was Sie tatsächlich geleistet haben.

Erster Job im LebenslaufWenn Sie einen Lebenslauf ohne Berufserfahrung erstellen, denken Sie an Praktika, die Sie absolviert haben, an Vereine, in denen Sie sich engagiert haben, und an ehrenamtliche Tätigkeiten, die Sie ausgeübt haben.

Sie fragen sich vielleicht, ob es in Ordnung ist, Ihre Leistungen zu beschönigen. Nun, Sie können und sollten Ihre Leistungen ausschmücken, aber nicht lügen. Das ist ein großer Unterschied.

Wie wird die Bildung im Lebenslauf aufgeführt?

Der Abschnitt über die Bildung in Ihrem Lebenslauf sollte so kurz wie möglich sein und eine klare Struktur haben. Zum Beispiel:

-Zeitraum des Studiums

-Name der Bildungseinrichtung

-Fakultät

-Fachrichtung

Vermeiden Sie unnötige Wörter in einer Erzählung und sorgen Sie für eine klare Struktur mit trockenen Fakten.

Wenn Sie an Fachkursen, Sprachkursen, Seminaren und Schulungen teilgenommen haben, können Sie dies in diesem Abschnitt als zusätzliche Qualifikation angeben und eine ähnliche Struktur verwenden. Schreiben Sie hier über die Erfahrungen, die für Ihre künftige Stelle nützlich sein werden. Geben Sie an, wie die Kurse hießen, wo und wann Sie sie besucht haben und welches Ergebnis Sie erzielt haben.

Sollte ich Sprachen in meinen Lebenslauf aufnehmen?

In der heutigen Welt der Globalisierung verlangen Arbeitgeber häufig Fremdsprachenkenntnisse von ihren Mitarbeitern. Welche Sprachkenntnisse erforderlich sind, hängt sehr stark von dem Land, in dem Sie arbeiten, dem Unternehmen und der Stelle selbst ab. Englisch wird zum Beispiel in vielen Unternehmen als internationale Sprache verwendet. Wenn Sie also gut Englisch sprechen, kann das selbst für junge Fachkräfte ein großer Vorteil sein.

Übertreiben Sie es aber nicht mit den Sprachkenntnissen, sie sind sehr leicht zu überprüfen. In Unternehmen, in denen Fremdsprachenkenntnisse die Hauptanforderung sind, werden Sie höchstwahrscheinlich ein kurzes Gespräch mit der Personalabteilung führen, damit diese Ihr Niveau überprüfen kann. Aber haben Sie keine Angst. In der Regel sind die Fragen, die Ihnen gestellt werden könnten, ziemlich gewöhnlich. Der Gesprächspartner könnte Sie zum Beispiel fragen: “Was hat Ihnen an Ihrer letzten Arbeitsstelle am meisten Spaß gemacht?“ oder “Was war das anspruchsvollste Problem bei Ihrem letzten Projekt?“ usw. Versuchen Sie, sich auf die Beantwortung solcher Bewerbungsfragen vorzubereiten, dann werden Sie selbstbewusst und kompetent wirken.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Niveau Sie angeben sollen, nutzen Sie den folgenden Lifehack: Es gibt viele Fremdsprachenkurse, und viele von ihnen bieten kostenlose Probestunden oder Tests an, um Ihr Sprachniveau zu ermitteln. Außerdem gibt es Online-Dienste, mit denen Sie Ihr Niveau überprüfen können. Probieren Sie mehrere Optionen aus und vergleichen Sie die Ergebnisse, um Ihr Niveau objektiver zu ermitteln.

Wie führt man persönliche Qualitäten im Lebenslauf auf?

Der Block “Persönliche Qualitäten“ ist der Teil Ihres Lebenslaufs, in dem Sie Informationen über sich als Person hinzufügen können. Überlegen Sie, welche Eigenschaften für diese Stelle geeignet sind. Das können Eigenschaften wie Verantwortung, Engagement, Pünktlichkeit, Kommunikationsfähigkeit usw. sein. Denken Sie daran, dass Arbeitgeber jedes der schönen Worte in diesem Block überprüfen können und werden. Wenn Sie also zu einem Vorstellungsgespräch zu spät kommen, wird das Wort Pünktlichkeit ein zweideutiges Bild von Ihnen vermitteln.

Witze über VorstellungsgesprächeKommen Sie nicht zu spät zu einem Vorstellungsgespräch, insbesondere wenn Sie in Ihren persönlichen Eigenschaften Pünktlichkeit angegeben haben.

Und denken Sie daran, dass Informationen über Ihre persönlichen Eigenschaften das Bild von Ihnen als potenziellem Arbeitnehmer ergänzen und nicht im Mittelpunkt stehen sollten. Die empfohlene Länge des Abschnitts über Ihre persönlichen Eigenschaften sollte nicht länger sein als der Abschnitt über Ihre beruflichen Fähigkeiten. Schließlich ist der Arbeitgeber an Ihnen als Fachmann interessiert, nicht nur als guter Mensch.

Und was ist mit meinen schönen Hobbys im Lebenslauf?

Es liegt ganz bei Ihnen, ob Sie diese Informationen in Ihren Lebenslauf aufnehmen wollen oder nicht. Manche Arbeitgeber wollen jedoch wissen, ob Sie zu ihrer Unternehmenskultur passen.

Der Sinn von Hobbys im Lebenslauf besteht darin, diejenigen Hobbys aufzulisten, die dem Arbeitgeber zeigen, dass Sie die richtige Ergänzung für sein Team sind. Versuchen Sie also, diejenigen Ihrer Interessen anzugeben, die in irgendeiner Weise mit der gewünschten Stelle in Verbindung stehen, aber nicht alles aufzulisten, was Sie gerne tun.

Lesen Sie auch unseren Artikel Der richtige Weg, Hobbys und Interessen in einem Lebenslauf aufzuführen, mit Beispielen für weitere Details.

Auszeichnungen und Errungenschaften

Der Abschnitt Auszeichnungen und Errungenschaften ist ebenfalls optional und wird in den meisten Lebensläufen nicht erwähnt. Am besten fügen Sie hier nur Leistungen ein, die nicht als Teil Ihrer Ausbildung oder Ihres beruflichen Werdegangs erwähnt werden können.

So können beispielsweise Stipendien in den Abschnitt “Ausbildung“ aufgenommen werden. Der berufliche Werdegang ist der beste Ort, um Auszeichnungen anzugeben, die Sie für etwas erhalten haben, das Sie im Rahmen Ihrer Arbeit getan haben. Wenn Sie jedoch für etwas ausgezeichnet wurden, das nicht in den üblichen Rahmen Ihrer Tätigkeit fällt, können Sie dies stolz in den Abschnitt über die Auszeichnungen aufnehmen.

Starten Sie Ihre Karriere mit einem guten Lebenslauf

Bei der Erstellung eines Lebenslaufs ohne Berufserfahrung macht man sich oft Sorgen, dass man mit einem solchen Dokument nicht die gewünschte Stelle finden wird. Aber bedenken Sie, dass selbst die erfahrensten Fachleute ihre berufliche Laufbahn einst von Grund auf und ohne Berufserfahrung begannen.

Bauen Sie Ihre Karriere Schritt für Schritt aufSelbst die erfahrensten Fachleute haben ihre berufliche Laufbahn einst bei Null begonnen.

Konzentrieren Sie sich auf den Inhalt Ihres Dokuments, nicht auf die Menge der Informationen. Analysieren Sie alle Ihre Erfahrungen - wir sind sicher, dass Sie Ihrem zukünftigen Unternehmen etwas zu bieten haben. Und denken Sie daran: In Ihrem Lebenslauf sollten nicht mehr Erfahrungen und Qualitäten stehen als in Ihrem Kopf. 🧐

SweetCV team
Artikel vom:
SweetCV team
Support Ukraine Now